Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme
Sie sind hier: Startseite / - / Veranstaltungen / Die Suffragetten im deutschsprachigen Raum – 100 Jahre Frauenwahlrecht

Die Suffragetten im deutschsprachigen Raum – 100 Jahre Frauenwahlrecht

Ausstellungseröffnung der Ausstellung des FORUM KÜNSTLERINNEN e.V.
Die Suffragetten im deutschsprachigen Raum – 100 Jahre Frauenwahlrecht

© Rempp

Wann 31.05.2019
von 17:00 bis 23:00
Wo Erdgeschoss, 1. OG und Ausstellungseck
Termin übernehmen vCal
iCal

Begrüßung: Veronika Lenzing, Stadtbibliothek Reutlingen

Einführung: MAMU

Performance: Rosa Treß "Nur wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht" (Rosa Luxemburg)

 

Die Wanderausstellung erreicht nach Stuttgart, Kiel, Hamburg und Wien Reutlingen: Suffrage heißt Wahlrecht. Die eigentlichen Suffragetten in England handelten radikal, nachdem ihre Worte vergeblich waren. In Österreich und Deutschland erkämpften die Frauen das Wahlrecht mit der sanften Waffe. Sie griffen zur Feder, schufen Romane, Gedichte, Theaterstücke... Sie griffen zur Schreibmaschine, verfassten Zeitungsartikel, Essays... Sie machten Zeitungen. Sie schrieben Recht. Sie schrieben Geschichte. Literatinnen sind es, die von 12 Künstlerinnen des FORUMS geehrt werden. 

Eva Fuß ▪ Barbara Ihme ▪ Christa Klebor ▪ Karla Kreh ▪ MAMU ▪ Renate Quast ▪ Sabine Rempp ▪ Elsa Scherzer ▪ Claudia Schmidt ▪ Marina Schulze ▪ Marie Stern ▪ Rosa Treß

Weitere Informationen über diesen Termin…

abgelegt unter: