Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme
Sie sind hier: Startseite / - / Veranstaltungen / Hanne Østravik: Die Zeit, die es dauert

Hanne Østravik: Die Zeit, die es dauert

Gastland
Hanne Østravik: Die Zeit, die es dauert

© Linda B. Engelberth

Wann 11.10.2019
von 19:30 bis 21:00
Wo Großes Studio
Termin übernehmen vCal
iCal

Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse ist in diesem Jahr: Norwegen. Hanne Ørstavik, eine der profiliertesten norwegischen Gegenwartsautorinnen, macht auf ihrer Lesereise durch Deutschland in Reutlingen Station, um ihr neuestes Buch vorzustellen. Es handelt von der dreißigjährigen Norwegerin Signe, die mit Ehemann und Kind aufs Land gezogen ist. Es ist kurz vor Weihnachten, und die drei planen, zum ersten Mal allein zu feiern. Aber dann kommen Signes Eltern und ihr Bruder zu Besuch. „Die Zeit, die es dauert“ ist ein Roman über das Erzählen von Zeit und darüber, dass die Geschichten unseres Lebens immer in uns präsent sind. Hanne Ørstavik, geboren 1969 in Tana (Norwegen), lebt und arbeitet in Oslo und wurde bereits mit vielen Literaturpreisen ausgezeichnet. Das Gespräch mit der Autorin und die zweisprachige Lesung moderiert der Übersetzer Andreas Donat.

Im Anschluss Empfang mit landestypischen Snacks!

Eintritt: 8 €, ermäßigt 6 €

Kartenvorverkauf und -reservierung: Musikbibliothek, Telefon 07121 303-2847

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Volksbildung

abgelegt unter: