Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme
Sie sind hier: Startseite / - / Veranstaltungen / Denkwürdige Ereignisse. Lesung aus "I Promessi Sposi" (Die Brautleute) von Alessandro Manzoni mit Paola Friedrichs und Thomas B. Hoffmann

Denkwürdige Ereignisse. Lesung aus "I Promessi Sposi" (Die Brautleute) von Alessandro Manzoni mit Paola Friedrichs und Thomas B. Hoffmann

Lesung auf Italienisch und Deutsch
Denkwürdige Ereignisse. Lesung aus "I Promessi Sposi" (Die Brautleute) von Alessandro Manzoni mit Paola Friedrichs und Thomas B. Hoffmann

© 1805, anonymer engl. Künstler (wikimedia commons)

Wann 14.03.2019
von 19:30 bis 22:00
Wo Großes Studio
Termin übernehmen vCal
iCal

Auch 2019 nehmen die Deutsch-Italienische Gesellschaft Reutlingen und die Stadtbibliothek Reutlingen wieder gemeinsam teil am bundesweiten, von der VDIG initiierten Lesemarathon. In diesem Jahr steht Alessandro Manzonis Roman „I Promessi Sposi“ (1827) im Mittelpunkt. „Oft zitiert und wenig gelesen, Pflichtlektüre in der Schule und Paradebeispiel eines historischen Romans: dieser Höhepunkt der italienischen Literatur wurde mehrfach ins Deutsche übersetzt, aber die neue Version von Burkhardt Kröber aus dem Jahr 2000 unter dem Titel „Die Brautleute“ fand große Beachtung als besonders adäquate und moderne übersetzerische Leistung.“ (Dr. Paola Barbon). Ausgewählte Passagen aus dem Roman und einige weitere Texte von Alessandro Manzoni (1785-1873) werden in dieser zweisprachigen Lesung vorgetragen – auf Italienisch von Paola Friedrichs und in der deutschen Übersetzung von Thomas B. Hoffmann.

Moderation: Elke Mühleisen-Schlauch, Vorsitzende der Deutsch-Italienischen Gesellschaft Reutlingen

Eintritt: 5 Euro, ermäßigt 3 Euro

Kartenvorverkauf und -reservierung: Musikbibliothek, Telefon 07121 303-2847

In Kooperation mit der Deutsch-Italienischen Gesellschaft Reutlingen

Wissenschaftliche Beratung: Dr. Paola Barbon
Eine Initiative der VDIG im Rahmen der Sprachoffensive Italienisch „oli – offensiva lingua italiana“ – Unter der Schirmherrschaft der Botschaft der Italienischen Republik Berlin      
Mit freundlicher Unterstützung des Hanser Verlags           

abgelegt unter: