Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme
Sie sind hier: Startseite / - / Veranstaltungen / Cihan Acar: Hawaii

Cihan Acar: Hawaii

In der Veranstaltungsreihe "Literatur im Kontext" betrachten wir zeitgenössische Literatur aus einer Reutlinger Perspektive.
Cihan Acar: Hawaii

Foto: Robin Schimko

Wann 06.10.2022
von 19:30 bis 21:00
Wo Großes Studio
Termin übernehmen vCal
iCal

Im Debütroman „Hawaii“ von Cihan Acar begleiten wir den 21-jährigen Ex-Fußballprofi Kemal an vier heißen Sommertagen auf seinen Wegen durch das Heilbronner Arbeiterviertel „Hawaii“. Nach einem Unfall musste er seine Karriere beenden und ist nun auf der Suche nach neuen Perspektiven. Konfrontiert mit den Erwartungen seines Umfelds und Auseinandersetzungen zwischen Rechtsextremen und Migrant/innen vor seiner Haustür sucht er Antworten auf die Frage: wo gehöre ich eigentlich hin?

Gemeinsam mit dem Autor sprechen die Jugendlichen über Identitäten und Zugehörigkeit, Heimatgefühle und darüber, wie Engagement gegen Rassismus und Rechtsextremismus in der heutigen Gesellschaft aussehen kann.

Moderation und Gespräch: Schüler/innen der Klasse 10a des Isolde-Kurz-Gymnasiums Reutlingen

Cihan Acar, geboren 1986, studierte Rechtswissenschaften in Heidelberg und lebt in Heilbronn. Er schrieb Bücher über Hip-Hop und über den Istanbuler Fußballclub Galatasaray. Für seinen Debütroman Hawaii erhielt er 2020 den Literaturpreis der Doppelfeld Stiftung.

Der Eintritt ist frei.

In Kooperation mit

Logo PfD 1Logo PfD 2

Die Veranstaltungsreihe "Literatur im Kontext" wurde gefördert im Rahmen von "Neustart Kultur" der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen-Literaturfonds e.V.

Logo: Neustart Kultur

Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung festgelegten Hygienevorschriften.