Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme
Sie sind hier: Startseite / - / Veranstaltungsauswahl / Die heutigen Veranstaltungen der Hauptstelle und der Zweigstellen:

Die heutigen Veranstaltungen der Hauptstelle und der Zweigstellen:

Tolles Buch! Literaturempfehlungsshow mit Tina Kemnitz

Frederick Tag 2019
Wann 23.10.2019
von 08:15 bis 09:15
Wo Zweigstelle Betzingen
Termin übernehmen vCal
iCal

Wenn Tina Kemnitz mit ihrer Büchershow loslegt, hält es kaum ein Kind ruhig auf dem Stuhl. Die diplomierte Sprechwissenschaftlerin und Literaturvermittlerin erzählt, lacht, wirft die Arme hoch, grimassiert und ja, vorlesen tut sie auch. Sie nimmt ihr Publikum mit auf eine aufregende Reise durch die Welt der Bücher, bringt die Schülerinnen und Schüler zum Lachen oder zum atemlosen Zuhören. Wenn dann alle wissen wollen, wie es ausgeht, heißt es aber: Buch zu – selber lesen.

Gruppenveranstaltung für 3./4. Klasse; bitte anmelden!

Lesepaten lesen - spezial

Frederick Tag 2019
Wann 23.10.2019
von 14:00 bis 15:15
Wo Zweigstelle Mittelstadt
Termin übernehmen vCal
iCal

Jeder hat es im Regal stehen - das Lieblingsbuch. Oft gelesen, manchmal zerlesen, mit Knicken im Buchrücken - trotzdem heiß geliebt. Welches ist denn Deines? Fragen wir zum Frederick Tag Eure Mamas und Papas.

Eltern lesen aus ihrem Lieblingskinderbuch für Euch vor. Vielleicht wird eines davon auch bald zu Deinem?

Ab 4 Jahre; bitte anmelden

Lesepaten lesen

Frederick Tag 2019
Wann 23.10.2019
von 14:45 bis 15:15
Wo Zweigstelle Römerschanze
Termin übernehmen vCal
iCal

Es ist Herbst geworden im Lichtenwald. Für Igelpit und Igeline ist es höchste Zeit, sich nun ein Winterhaus zu suchen.

Unsere Lesepatin Romy Bohnenberger liest die Geschichte "Familie Igel und der Wichtelmann" von Eva Peukert vor.

Ab 5 Jahre

Ausverkauft! - Harald Welzer: Alles könnte anders sein. Eine Gesellschaftsutopie für freie Menschen

Autor im Gespräch
Wann 23.10.2019
von 19:30 bis 21:00
Wo Erdgeschoss
Termin übernehmen vCal
iCal

Eintritt: 10 €; ermäßigt 8 €

Die Veranstaltung ist ausverkauft! 
Falls vorbestellte Karten nicht abgeholt werden, gibt es diese ab 19:15 Uhr an der Abendkasse.

Ausverkauft! - Harald Welzer: Alles könnte anders sein. Eine Gesellschaftsutopie für freie Menschen

Autor im Gespräch
Wann 23.10.2019
von 19:30 bis 21:00
Wo Erdgeschoss
Termin übernehmen vCal
iCal

Heute glaubt niemand mehr, dass es unseren Kindern mal besser gehen wird. Muss das so sein? Muss es nicht! Der Soziologe und erprobte Zukunftsarchitekt Harald Welzer entwirft uns eine gute, eine mögliche Zukunft. Anstatt nur zu kritisieren oder zu lamentieren, macht er sich Gedanken, wie eine gute Zukunft aussehen könnte: In realistischen Szenarien skizziert er konkrete Zukunftsbilder u.a. in den Bereichen Arbeit, Mobilität, Digitalisierung, Leben in der Stadt, Wirtschaften, Umgang mit Migration. Erfrischend und Mut machend zeigt Welzer: Die vielbeschworene "Alternativlosigkeit" ist in Wahrheit nur Fantasielosigkeit. Dabei könnte tatsächlich alles anders sein - wie, das erklärt Harald Welzer, Direktor von "Futurzwei – Stiftung Zukunftsfähigkeit", Professor für Transformationsdesign an der Universität Flensburg und Dozent an der Universität St. Gallen in seiner "Gesellschaftsutopie für freie Menschen".

Moderation: Dr. Wolfgang Niess

Eintritt: 10 €; ermäßigt 8 €

Die Veranstaltung ist ausverkauft!

Die Reihe „Autor im Gespräch“ ist eine Kooperation zwischen Kreissparkasse Reutlingen, Buchhandlung

Osiander und Stadtbibliothek Reutlingen.