Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme
Sie sind hier: Startseite / Wir haben geschlossen – Abholdienst für Medien ist möglich

Wir haben geschlossen – Abholdienst für Medien ist möglich

Laut der ab 11. Januar 2021 gültigen Landesverordnung für Baden-Württemberg ist die Stadtbibliothek Reutlingen mit allen Zweigstellen weiterhin bis zum 1. Februar 2021 geschlossen

Jedoch können ab sofort in der Hauptstelle sowie in den Zweigstellen Betzingen, Gönningen, Orschel-Hagen, Rommelsbach und Sondelfingen verfügbare Medien ohne thematische Einschränkung bestellt und zu einem vereinbarten Termin abgeholt werden. Kund/innen der Stadtbibliothek Reutlingen mit gültigem Bibliotheksausweis können maximal 10 Medienwünsche durchgeben – telefonisch oder per E-Mail. Gerne stellen wir Ihnen auch ein Überraschungspaket zusammen (bei Kindern bitte Alter und Interessengebiet angeben). Das Bibliotheksteam ist in der Hauptstelle telefonisch unter 303-2846 erreichbar von Dienstag bis Freitag zwischen 10 und 19 Uhr und Samstag 10 bis 14 Uhr oder per E-Mail (stadtbibliothek.auskunft@reutlingen.de).

Folgende Zweigstellen sind telefonisch erreichbar von Dienstag bis Freitag zwischen 8:30 und 12:30 Uhr sowie zwischen 14 und 17 Uhr:

Zweigstelle Betzingen: Telefon 07121 580208, E-Mail stadtbibliothek.zw-betzingen@reutlingen.de

Zweigstelle Rommelsbach: Telefon 07121 965985, E-Mail stadtbibliothek.zw-rommelsbach@reutlingen.de

Zweigstelle Orschel-Hagen: 07121 630226, E-Mail stadtbibliothek.zw-orschelhagen@reutlingen.de

Zweigstelle Sondelfingen 07121 479867, E-Mail stadtbibliothek.zw-sondelfingen@reutlingen.de

Die Zweigstelle Gönningen ist telefonisch erreichbar am Dienstag von 10 bis 12 Uhr und am Donnerstag von 15 bis 17 Uhr: 07072 1399767, E-Mail stadtbibliothek.zw-goenningen@reutlingen.de

Die Zweigstelle Mittelstadt ist telefonisch erreichbar am Mittwoch von 15 bis 18 Uhr: 07127 972317, E-Mail stadtbibliothek.zw-mittelstadt@reutlingen.de

Kund/innen, die ihre vorbestellten Medien nicht selbst abholen können, da sie zu einer Corona-Risikogruppe gehören, körperliche Einschränkungen haben, akut oder chronisch erkrankt sind, können sich die Medien innerhalb des Stadtgebiets liefern lassen.

Weiterhin uneingeschränkt geöffnet hat unsere eBibliothek! Hier finden Sie eBooks, eHörbücher, aktuelle Tageszeitungen in unseren Presseportalen, Musik- und Filmstreaming-Angebote: www2.stadtbibliothek-reutlingen.de/ebibliothek

Sie haben noch keinen Bibliotheksausweis? Kein Problem, hier finden Sie unsere Informationen wie Sie sich online anmelden können: www2.stadtbibliothek-reutlingen.de/ausleihe/anmeldevorgang-fuer-eausleihe-neckar-alb

Der Außenrückgabeautomat in der Hauptstelle bleibt für die Rückgabe von Medien in Betrieb.

Alle zurzeit ausgeliehenen Medien werden automatisch verlängert, so dass keine Mahngebühren anfallen werden. Ihre aktuellen Rückgabetermine können Sie jederzeit in Ihrem Benutzerkonto einsehen: www5.stadtbibliothek-reutlingen.de/Mein-Konto

Sollten Sie eine Frage oder ein Anliegen haben, erreichen Sie uns von Dienstag bis Freitag tagsüber unter der zentralen Telefonnummer 07121 303-2841 und jederzeit per E-Mail unter: stadtbibliothek@reutlingen.de

Für aktuelle Informationen schauen Sie bitte von Zeit zu Zeit auf unsere Website, Facebook oder Instagram.

Sie möchten weiterhin auf dem Laufenden bleiben? Dann tragen Sie sich in unseren Newsletter ein!

 

Bleiben Sie gesund!

Ihre Stadtbibliothek Reutlingen

 

abgelegt unter:
Newsletter
Monatlich informiert unser Newsletter über Neues aus der Stadtbibliothek. Ich stimme der Speicherung meiner Daten zu.
(Required)
Die nächsten Veranstaltungen
ENTFÄLLT! - Story Time – die englische Vorlesestunde 26.01.2021 16:00 - 17:00 — Großes Studio
Texte · Themen · Talk 27.01.2021 17:30 - 19:00 — Online
Blaue Stunde 28.01.2021 17:00 - 18:00 — Online
ENTFÄLLT! - Der Grolltroll ... grollt heut nicht!? 29.01.2021 15:00 - 16:30 — Zweigstelle Rommelsbach
ENTFÄLLT! - Hellblaue Stunde 30.01.2021 11:00 - 12:00 — Großes Studio
Weiter…
Medienempfehlungen

Zu den Medienempfehlungen

Darauf stehen wir