Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme
Sie sind hier: Startseite / Neues Angebot: Klimakoffer zum Ausleihen für Schulen

Neues Angebot: Klimakoffer zum Ausleihen für Schulen

Klimakoffer: Klimawandel verstehen und handeln

Der Klimawandel ist eines der drängendsten und bedrohlichsten Probleme unserer Zeit. Wie man die naturwissenschaftlichen Prozesse hinter dem Klimawandel begreifbarer machen kann, hat sich die Fakultät für Physik der Ludwig-Maximilian-Universität München (LMU) gefragt und den „LMU-Klimakoffer“ entwickelt. Schülerinnen und Schüler ab Sekundarstufe I können anhand der Experimente im LMU-Klimakoffer genau diese Prozesse kennenlernen und die daraus resultierenden Folgen aktiv entdecken. Zwei dieser Klimakoffer konnten nun, dank finanzieller Unterstützung der Kreissparkasse Reutlingen und der Stadthalle Reutlingen, an die Stadtbibliothek Reutlingen übergeben werden, wo sie von Lehrerinnen und Lehrern für den Unterricht ausgeliehen werden können.

Lehrerinnen und Lehrer können die Koffer für ihren Unterricht in der Stadtbibliothek Reutlingen ausleihen. Weitere Informationen gibt es bei der Schulbibliothekarischen Arbeitsstelle: stadtbibliothek.sba@reutlingen.de oder 07121 303-2850.

 

Alle Angebote für Schulen findet man auf der Website der Stadtbibliothek: https://www2.stadtbibliothek-reutlingen.de/service/angebote-fuer-schulen/angebote-fuer-schulen-1

abgelegt unter: ,
Newsletter
Monatlich informiert unser Newsletter über Neues aus der Stadtbibliothek. Ich stimme der Speicherung meiner Daten zu.
(Required)
Die nächsten Veranstaltungen
Geschichten im Bilderbuchkino: Gesucht! Henri,der Bücherdieb 23.04.2024 10:00 - 11:00 — Zweigstelle Sondelfingen
Lesepaten lesen 23.04.2024 14:30 - 15:00 — Zweigstelle Oferdingen
Lesepaten lesen 24.04.2024 14:00 - 15:00 — Zweigstelle Mittelstadt
AUSGEBUCHT! Geschichten im Bilderbuch-Kino 24.04.2024 15:00 - 15:30 — Zweigstelle Betzingen
AUSGEBUCHT! Geschichten im Bilderbuch-Kino 24.04.2024 16:30 - 17:00 — Zweigstelle Betzingen
Weiter…
Medienempfehlungen

Zu den Medienempfehlungen

Darauf stehen wir