Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme
Sie sind hier: Startseite / Zweigstellen / Betzingen / OPAC

Veranstaltungen in der Zweigstelle Betzingen

Lesepaten lesen

Wann 31.01.2020
von 16:00 bis 16:30
Wo Zweigstelle Betzingen
Termin übernehmen vCal
iCal

Unsere Vorlesepatin Christa Gmelch liest Euch einmal im Monat lustige, spannende, abenteuerliche oder auch mal ernste Geschichten vor.

Von 4 bis 6 Jahren

Geschichten im Bilderbuch-Kino

Wann 11.02.2020
von 16:00 bis 16:30
Wo Zweigstelle Betzingen
Termin übernehmen vCal
iCal

Vorhang zu, Licht aus - und los geht's!

Einmal im Monat lesen wir ein Bilderbuch vor.
Die Bilder der Geschichte können auf einer Leinwand verfolgt werden, fast wie im Kino.

Ab 3 Jahre

Manfred Mai: Von Winterlingen in die Welt

Ausstellung
Wann 18.02.2020 um 10:00 bis
13.03.2020 um 18:00
Wo Zweigstelle Betzingen
Termin übernehmen vCal
iCal

»Ich schreibe besonders gern für Kinder, weil ich ihre Fantasie anregen möchte und weil ich mir wünsche, dass sie durch meine Bücher sich selbst und ihre Umwelt immer wieder neu sehen lernen«. So lautet das Credo von Manfred Mai, einem der erfolgreichsten Kinderbuchautoren in Deutschland.

Manfred Mai wurde 1949 in Winterlingen auf der Alb geboren. Nach der Schule machte er eine Malerlehre, arbeitete drei Jahre lang in einer Werkzeugfabrik. Auf Umwegen entdeckte er die Welt der Bücher und merkte, wie viel ihm bis dahin entgangen war. Über den zweiten Bildungsweg erhielt er die Hochschulreife, studierte Pädagogik, war acht Jahre Lehrer an Realschulen. Nebenher schrieb Manfred Mai Geschichten und Gedichte. 1978 wurden seine ersten Texte veröffentlicht, 1984 entschied er sich, das Schreiben zum Beruf zu machen.

Anlässlich des 70. Geburtstag des Autors am 15. Mai 2019, hat das Regierungspräsidium (RP) Tübingen – Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen – eine Ausstellung mit 46 Büchern und Zeitungsartikeln der vergangenen Jahrzehnte zusammengestellt. Sie gibt einen Überblick übers Schaffen und Wirken des mehrfach ausgezeichneten Künstlers, der seine schwäbischen Wurzeln nie verleugnet hat. Die Wanderausstellung ist nun auch in der Zweigstelle Betzingen der Stadtbibliothek Reutlingen zu sehen.

 

Märchenreisen - Zweisprachig durch die Märchenwelt

Wann 21.02.2020
von 15:30 bis 17:00
Wo Zweigstelle Betzingen
Termin übernehmen vCal
iCal

Ohne fliegenden Teppich, dafür aber mit viel Fantasie, machen wir uns auf eine Reise durch die Märchenwelt: Gemeinsam hören wir Geschichten auf Deutsch und italienisch. Mit allen Sinnen lernen wir die Märchenländer kennen: Wir hören Musik, schauen uns Bilder an und basteln oder malen. Am Ende gibt es eine kleine Überraschung. Eure Eltern dürfen natürlich gerne mitkommen.

Für Grundschulkinder
Eintritt frei, ohne Anmeldung

In Kooperation mit Bildungszentrum in Migrantenhand e.V. und dem TheaterPädagogikZentrum BW e.V.

Wir danken samo.fa und KIWit für die finanzielle Unterstützung der Veranstaltung.

 

Lesepaten lesen

Wann 28.02.2020
von 16:00 bis 16:30
Wo Zweigstelle Betzingen
Termin übernehmen vCal
iCal

Unsere Vorlesepatin Christa Gmelch liest Euch einmal im Monat lustige, spannende, abenteuerliche oder auch mal ernste Geschichten vor.

Von 4 bis 6 Jahren

Geschichten im Bilderbuch-Kino

Wann 10.03.2020
von 16:00 bis 16:30
Wo Zweigstelle Betzingen
Termin übernehmen vCal
iCal

Vorhang zu, Licht aus - und los geht's!

Einmal im Monat lesen wir ein Bilderbuch vor.
Die Bilder der Geschichte können auf einer Leinwand verfolgt werden, fast wie im Kino.

Ab 3 Jahre

Autorenlesung mit Gerda Raidt

Wann 12.03.2020
von 08:15 bis 09:45
Wo Zweigstelle Betzingen
Termin übernehmen vCal
iCal

Tonne auf, Müll rein, weg ist der Dreck! Dass es nicht so einfach ist, wissen Kinder ganz genau. Sie haben von gigantischen Müllbergen gehört und von Plastikinseln im Meer. Sie machen sich Sorgen. Und wollen etwas tun. Gerda Raidt ermutigt Kinder zum Handeln. In vielen Bildern und beschreibenden Texten erzählt sie, wohin der Müll geht, wenn die Müllabfuhr davonfährt, warum er um den Globus reist und sogar durch den Weltraum saust, warum wir Unmengen an Müll produzieren – und wie wir das selbst ändern können.

Gerda Raidt arbeitet als freie Illustratorin und hat zahlreiche Bücher für verschiedene Verlage gezeichnet. Sie arbeitete u.a. an der Neugestaltung von Enid Blytons "Fünf Freunden". Zwei ihrer Bücher wurden beim Wettbewerb "Die schönsten deutschen Bücher" der Stiftung Buchkunst prämiert.

Für Schüler/innen der 4. Klasse; bitte anmelden

Weitere Informationen über diesen Termin…

Märchenreisen - Zweisprachig durch die Märchenwelt

Wann 20.03.2020
von 15:30 bis 17:00
Wo Zweigstelle Betzingen
Termin übernehmen vCal
iCal

Ohne fliegenden Teppich, dafür mit viel Fantasie, machen wir uns auf eine Reise durch die Märchenwelt: Gemeinsam hören wir Geschichten auf Deutsch und Kurdisch. Mit allen Sinnen lernen wir die Märchenländer kennen: Wir hören Musik, schauen uns Bilder an und basteln oder malen. Am Ende gibt es eine kleine Überraschung. Eure Eltern dürfen gerne mitkommen.

Für Grundschulkinder
Eintritt frei, ohne Anmeldung

In Kooperation mit Bildungszentrum in Migrantenhand e.V. und dem TheaterPädagogikZentrum BW e.V.

Wir danken samo.fa und KIWit für die finanzielle Unterstützung der Veranstaltung.

Märchenreisen - Zweisprachig durch die Märchenwelt

Wann 17.04.2020
von 15:30 bis 17:00
Wo Zweigstelle Betzingen
Termin übernehmen vCal
iCal

Ohne fliegenden Teppich, dafür mit viel Fantasie, machen wir uns auf eine Reise durch die Märchenwelt: Gemeinsam hören wir Geschichten auf Deutsch und Rumänisch. Mit allen Sinnen lernen wir die Märchenländer kennen: Wir hören Musik, schauen uns Bilder an und basteln oder malen. Am Ende gibt es eine kleine Überraschung. Eure Eltern dürfen gerne mitkommen.

Für Grundschulkinder
Eintritt frei, ohne Anmeldung

In Kooperation mit Bildungszentrum in Migrantenhand e.V. und dem TheaterPädagogikZentrum BW e.V.

Wir danken samo.fa und KIWit für die finanzielle Unterstützung der Veranstaltung.

Autorenlesung mit Rüdiger Bertram

Wann 27.04.2020
von 14:15 bis 15:30
Wo Zweigstelle Betzingen
Termin übernehmen vCal
iCal

Kai ist ein ganz normaler Junge. Zumindest wäre er es gern. Doch Kai ist nie allein. Coolman, den nur Kai sehen kann, begleitet ihn – ob Kai will oder nicht. Meistens will er nicht! Es gibt nichts, das Coolman nicht weiß oder das Coolman nicht erlebt hat – und Kai stolpert durch seine Ratschläge von einer Katastrophe in die nächste. Aber Coolman ist fest davon überzeugt, dass er das Beste ist, was Kai passieren konnte…

Rüdiger Bertram liest aus einem seiner megalustigen Comicromane voll Schulwahnsinn und Alltagsidiotie. Rüdiger Bertram arbeitete als freier Journalist mit dem Spezialgebiet Filmwirtschaft, schrieb Drehbücher für diverse Sitcoms. Heute schreibt er vor allem Kinder- und Jugendbücher. "Coolman und ich" ist eines seiner größten Erfolge.

Für Schüler/innen der 5. Klasse; bitte anmelden

Rosana Lindenmaier: Kommt ein Vogel geflogen II

Ausstellung
Wann 28.04.2020 um 10:00 bis
26.06.2020 um 18:00
Wo Zweigstelle Betzingen
Termin übernehmen vCal
iCal

Die Reutlinger Künstlerin sagt über sich selbst und ihre Bilder: "Die Malerei ist für mich eine große Kraftquelle. In meinem Atelier kann ich ganz den inneren Impulsen der noch nicht sichtbaren seelischen Bilder Raum und Zeit geben, sich Ausdruck zu schaffen. Im Loslassen von Vorstellungen, dem Abtauchen in spielerisches Gestalten, ist das Aufbrechen der Verkrustungen des Erwachsenen-Ich möglich. Das innere Kind bekommt eine Spielwiese."

Bevorzugte Materialien von Rosana Lindenmaier sind Acrylfarbe, Papier, Stoff, Gips und Sand. Sie spachtelt, schichtet, übermalt, ritzt. So entsteht ein buntes Abenteuer, ein Drunter und Drüber. Aus diesem kreativen Chaos der verschiedenen Materialien und Elementen entstehen Bilderwelten, in die Auge und Seele mit kindlicher Lust abtauchen dürfen, so die Künstlerin.

Rosana Lindenmaier hat in Metzingen ein Kunstseminar besucht, lernte Malerei bei Juan Antonio Abellan/Madrid und Skulptur bei Berta Garcia Wülfing/Madrid. Sie hat zudem eine Weiterbildung in Kunsttherapie abgeschlossen.

Weitere Informationen über diesen Termin…

Märchenreisen - Zweisprachig durch die Märchenwelt

Wann 15.05.2020
von 15:30 bis 17:00
Wo Zweigstelle Betzingen
Termin übernehmen vCal
iCal

Ohne fliegenden Teppich, dafür mit viel Fantasie, machen wir uns auf eine Reise durch die Märchenwelt: Gemeinsam hören wir Geschichten auf Deutsch und Griechisch. Mit allen Sinnen lernen wir die Märchenländer kennen: Wir hören Musik, schauen uns Bilder an und basteln oder malen. Am Ende gibt es eine kleine Überraschung. Eure Eltern dürfen gerne mitkommen.

Für Grundschulkinder
Eintritt frei, ohne Anmeldung

In Kooperation mit Bildungszentrum in Migrantenhand e.V. und dem TheaterPädagogikZentrum BW e.V.

Wir danken samo.fa und KIWit für die finanzielle Unterstützung der Veranstaltung.

Autorenlesung mit Christian Seltmann

Wann 25.05.2020
von 08:30 bis 09:45
Wo Zweigstelle Betzingen
Termin übernehmen vCal
iCal

Christian Seltmann liest aus einem seiner Bücher, begleitet sich selbst auf der Gitarre und Mundharmonika und die Zuschauer/innen machen die Geräusche. Die Lesung wird gemeinsam als Hörspiel aufgenommen.

Christian Seltmann studierte Geschichte, Germanistik und Philosophie in Bochum. Er war Matratzenlieferant, Radiosprecher, Krankenwagenfahrer, Universitätsdozent, Fremdenführer und nun mit Erfolg und Begeisterung Autor. Seine Kinderbücher wurden vielfach ausgezeichnet, unter anderem mehrmals mit dem Leipziger Lesekompass.

Für 1. Grundschulklassen; bitte anmelden

Autorenlesung mit Jörg Isermeyer

Wann 14.07.2020
von 08:15 bis 09:45
Wo Zweigstelle Betzingen
Termin übernehmen vCal
iCal

Hier gibt's was auf die Ohren: Von Ringelnatz bis Rautenberg - Jörg Isermeyer bringt ausgewählte Gedichte mit Stimme und Instrumenten zum Klingen. Untermalt wird dieser musikalische Lyrik-Slam von den Bildern herausragender Illustrator/innen, die mit den Gedichten spielen und mit ihren ganz persönlichen Deutungen Groß und Klein zum Staunen bringen.

Jörg Isermeyer zog vor seinem Studium der Psychologie, Soziologie und Pädagogik als Straßenmusiker durch Europa. Nach dem Abschluss folgte ein Lehrauftrag für Improvisations- und Straßentheater an der Georg-August-Universität Göttingen. Heute lebt er als freischaffender Künstler in Bremen und ist als Autor, Theaterpädagoge, Regisseur, Schauspieler, Musiker und Komponist ein richtiges Allround-Talent. Auch in seinen Lesungen setzt er Stimme, Körper und Musik gekonnt und lebendig ein. Jörg Isermeyer erhielt bereits diverse Preise und Auszeichnungen, u.a. zweimal den Leipziger Lesekompass.

Für 1. - 4. Schulklassen; bitte anmelden