Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme
Sie sind hier: Startseite / Informationen für Ihren Besuch einer Veranstaltung - Alarmstufe II

Informationen für Ihren Besuch einer Veranstaltung - Alarmstufe II

Aktuelle Hinweise zum Besuch einer Veranstaltung der Stadtbibliothek Reutlingen

Damit wir Veranstaltungen zusammen sicher und verantwortungsvoll durchführen können, müssen wir für unsere Veranstaltungen Regeln formulieren, die alle Veranstaltungsgäste einhalten müssen und die mit der jeweils aktuellen Corona-VO des Landes Baden-Württemberg abgestimmt sind.

Symbole - Alarmstufe II

Im Vorfeld: Karten, Vorverkauf, Anmeldung

Um uns die interne Organisation und die Kontaktdatenerfassung zu erleichtern, bitten wir bei jeder Veranstaltung um eine Anmeldung oder Kartenreservierung. Sie finden die Anmeldemöglichkeiten bei der jeweiligen Veranstaltung in unserem Veranstaltungskalender.

2G+ Regel – Alarmstufe II

Bei allen Veranstaltungen in den Räumen der Stadtbibliothek Reutlingen und in ihren Zweigstellen müssen die Besucher/innen einen Genesenen- oder Geimpftennachweis und einem zusätzlichen Schnelltest vorweisen.

Von der Testpflicht ausgenommen sind Geboosterte und frisch Geimpfte oder Genesene (Nachweise nicht älter als 6 Monate). Der Nachweis muss in der Alarmstufe II in elektronisch lesbare Form vorgelegt werden (QR-Code auf dem Impfzertifikat, QR-Code in einer App oder Immunkarte). Der Impfpass ist nicht mehrausreichend! Wir sind verpflichtet die Daten mit einem amtlichen Ausweisdokument abzugleichen.

In der Stadtbibliothek gibt es keine Testmöglichkeit. Selbsttests sind nicht zugelassen.
Die Nachweise werden am Einlass kontrolliert.

Ausnahmen von der 2G+ Beschränkung:

» Genesene/geimpfte Personen, die ihre Auffrischungsimpfung („Booster“) erhalten haben.

» Geimpfte mit abgeschlossener Grundimmunisierung (letzte erforderliche Einzelimpfung liegt max. 6 Monate zurück).

» Genesene, deren Infektion max. 6 Monate zurück liegt (Nachweis erforderlich).

» Kinder bis einschließlich 5 Jahre
» Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind
» Grundschüler/innen, Schüler/innen eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule (Testung in der Schule, Nachweis erfolgt über den Schülerausweis; die Ausnahme gilt nur für Schüler/innen bis einschließlich 17 Jahre.)
>> Besuch ohne Test möglich!

» Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen (negativer Corona-Schnelltest erforderlich)
» Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig, negativer Corona-Schnelltest erforderlich)
» Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt (negativer Corona-Schnelltest erforderlich)
» Schwangere und Stillende, da es für diese Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eine Impfempfehlung der STIKO gibt (negativer Corona-Schnelltest erforderlich; gilt nur noch bis 10. Dezember 2021)

Kontaktdatenerfassung

Zur Nachverfolgung von Infektionswegen müssen wir die Kontaktdaten aller Besucher/innen erfassen. Dies geschieht im Vorfeld bei der Anmeldung. Diese Daten werden 4 Wochen nach der Veranstaltung vernichtet. Zusätzlich können Sie sich vor Ort mit der Luca-App oder der Corona-Warn-App registrieren.

Maskenpflicht

Das Tragen einer medizinischen OP-Maske oder eines FFP2-Atemschutzes ist für alle Besucher/innen ab dem 6. Lebensjahr beim Besuch von Veranstaltungen, auch während der Veranstaltung, verpflichtend. Zum Schutz aller Besucher/innen haben wir entschieden für unsere Veranstaltungen keine ärztlichen Atteste zur Befreiung einer Mund-Nase-Bedeckung zuzulassen.

Bitte beachten Sie außerdem die allgemeinen Hygieneregeln:

Bleiben Sie bitte mit Krankheitssymptomen zu Hause, verwenden Sie vor Ort die Möglichkeiten zur Handdesinfektion, halten Sie auf den Gängen und allen Verkehrswegen den Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Gästen ein und beachten Sie die Nies- und Hustenetikette.

Personenzahl und Raumgröße

Sind die oben gelisteten Voraussetzungen erfüllt, darf gemäß der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg die Raumkapazität der Veranstaltungsräume in der Stadtbibliothek und in ihren Zweigstellen zu 50% ausgeschöpft werden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und bis bald in der Stadtbibliothek!

 

Newsletter
Monatlich informiert unser Newsletter über Neues aus der Stadtbibliothek. Ich stimme der Speicherung meiner Daten zu.
(Required)
Die nächsten Veranstaltungen
Windelflitzer – die literarische Krabbelgruppe 08.12.2021 09:00 - 10:00 — Kinderbibliothek
ENTFÄLLT: Gemeinsam InTakt - Offene Veeh-Harfengruppe für Fortgeschrittene 09.12.2021 15:30 - 16:30 — Großes Studio
ENTFÄLLT: Gemeinsam InTakt - Offene Veeh-Harfengruppe für Einsteiger/innen mit Vorkenntnissen 09.12.2021 17:00 - 18:30 — Großes Studio
Blaue Stunde 09.12.2021 17:00 - 18:00 — Ovaler Tisch (1.OG)
Spiele-Detektive 10.12.2021 14:00 - 15:30 — Zweigstelle Mittelstadt
Weiter…
Medienempfehlungen

Zu den Medienempfehlungen

Darauf stehen wir